Flachs und Hanf – natürlich Dämmen, behaglich Wohnen.

heraflax2

Natürliche Dämmstoffe sind entscheidend dafür, daß in der Wohnung ein angenehmes Raumklima herrscht. Sie wirken feuchtigkeitsregulierend, weil sie atmungsaktiv sind. Mit dieser Eigenschaft, die synthetische Dämmstoffe nicht ausweisen, bilden sie eine optimale Basis für ein ausgewogenes, gesundes Raumklima.

Im Neubau wie auch in der Altbausanierung legen Bauherren vermehrt den Fokus auf natürliches und gesundes Raumklima. Nur Produkte, die sowohl in der Herstellung als auch im späteren Einsatz die Umwelt schonen und möglichst wenige Ressourcen in Anspruch nehmen, werden als Ökodämmstoff eingesetzt.

Flachs ist eine genügsame Kulturpflanze, die im Anbau fast ohne Düngung auskommt. Lange Transportwege, die die Energiebilanz belasten würden, entfallen, da Flachs in heimischen Gebieten angebaut wird. Wärmedämmplatten/-matten aus Flachsfasern mit textiler Stützfaser sind wärme- und schalldämmend, diffusionsoffen, feuchtigkeitsausgleichend, alterungsbeständig und widerstandsfähig gegen Schimmelpilze.

WEITERE PRODUKTE